Datenschutzhinweise für Nutzer der Website

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns daher selbstverständlich.

Wir wollen Sie nachfolgend darüber informieren, wann wir welche Daten von Ihnen speichern und wie wir Ihre Daten verwenden.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

Industrie- und Handelskammer (IHK) Ulm

Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle
Olgastraße 95-101
89073 Ulm
E-Mail: bildungsmesse@ulm.ihk.de

Sie erreichen den behördlichen Datenschutzbeauftragten unter:

Telefon: +49 731 173 - 159
E-Mail: datenschutz@ulm.ihk.de

 

1. Begriffsbestimmungen

Zunächst wollen wir Ihnen die im Zusammenhang mit dem Datenschutz relevanten Begriffe und ihre Bedeutung erläutern.

Personenbezogene Daten
Im Sinne der DS-GVO bezeichnet der Ausdruck „personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person im Folgenden „betroffene Person")beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind (Art. 4 Abs. 1 DSGVO).
Personenbezogene Daten sind z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten, Ihre E-Mail-Adresse, ihr Nutzungsverhalten und Ihre IP-Adresse.

Cookies/Session-Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die automatisch auf Ihrem Rechner oder Ihrem Mobilgerät gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen, die Sie als Besucher persönlich identifizierbar machen wie z.B. persönliche Seiteneinstellungen, Anmeldeinformationen und weitere Informationen zur Identifizierung Ihres Rechners, die Sie während Ihres Besuchs auf der Webseite bereitstellen. Auf andere Dateien auf Ihrem Rechner können Cookies nicht zurückgreifen. Wenn Sie später diese Webseite erneut besuchen, übermittelt Ihr Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Webseite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Abhängig von Ihren Browser-Einstellungen für Cookies, können diese Aktivitäten für Sie unbemerkbar ablaufen und Sie werden nicht gesondert über die Verwendung und Aktivitäten von Cookies informiert. Sie können Ihre Browser-Einstellungen jedoch so konfigurieren, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können Cookies auch insgesamt deaktivieren. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Web-Analytics
Web Analytics (auch Web-Analyse, Web-Controlling oder Webtracking genannt) dient der Sammlung von Daten und deren Auswertung zum Verhalten von Besuchern auf Webseiten. Gesammelt werden Daten wie z.B. wo der Besucher herkommt, welche Bereiche auf einer Webseite aufgesucht werden, wie oft und wie lange Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Ziel ist, die Benutzung der Webseite zu analysieren.

 

2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

3. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

4. Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Als Besucher unserer Webseite können Sie auf eine Vielzahl der dort dargestellten Informationen ohne Angabe von personenbezogenen Daten zugreifen.

Wenn Sie unsere Webseite informatorisch besuchen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f. DS-GVO):

• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrem Besuch auf unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

• Session Cookies (Transiente Cookies)
Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechen Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

5. Social Plugins

Aus Datenschutzgründen haben wir darauf verzichtet, auf unserer Website Social Plugins direkt einzubinden. Bei einem Besuch unserer Webseite werden daher grundsätzlich keine Daten an Social-Media-Plattformen übermittelt.

Stand: Mai 2018

schließen